Innenausbau schreitet voran

Außer unseren Außenarbeiten geht es innerhalb des Hauses natürlich auch weiter. Das wollen wir hier nicht verschweigen.

Fußbodendämmung

Nach dem Innenputz wurden die Fußböden mit Dämmung versehen. Diese Arbeit sollte eigentlich am letzten Freitag ausgeführt werden. Allerdings entdeckten wir auf unserem abendlichen Kontrollgang, dass die Dämmung nur teilweise fertiggestellt war. Als wir am Samstag von unserer Mittagspause zum Bau zurück kamen, stand plötzlich ein Transporter auf der Baustraße. Zwei Leute von BK aus Cottbus waren angekommen, um die restlichen Arbeiten an der Dämmung zu realisieren.

Wir haben so gegen 18:15 Uhr Feierabend gemacht. Da waren die beiden Jungs noch am Arbeiten. Am Sonntag Morgen war dann alles gedämmt. Die abschließende Schutzfolie war allerdings nur im Obergeschoss aufgebracht.

Fußbodenheizung

Am Montag sollte die Fußbodenheizung verlegt werden und das hat auch geklappt. Jetzt sind überall die Folie und die Heizschlangen ausgelegt. Man freut sich doch immer wieder, wenn es voran geht.

Estrich

Nein – Estrich haben wir noch nicht. Der Estrich sollte ursprünglich heute verlegt werden, aber der Estrichleger hat sich laut Auskunft des Bauleiters verletzt und deshalb fällt dieser Punkt heute aus. Die gute Nachricht für uns – der neue Termin ist Montag der 6. Oktober. Es soll dann schnellhärtender Estrich verwendet werden. Wir bleiben damit im Zeitplan und die Masse wird mit wesentlich weniger Wasser angesetzt. Vielleicht hilft uns das bei der Trocknung. Beim Termin für den Hausanschluss für Strom bleibt es ebenfalls.

Verfugen an einem Tag, so geht’s

Saubere Fugen

Derzeit läuft es wieder gut auf unserer Baustelle. Die Sohlbänke und das Verfugen sind abgeschlossen.

Die Sohlbänke in Rollschicht

Am Montag war Herr Brentführer aus Eggesin wieder da und hat alle Fensterbänke und die Schwellen der Terassentüren fertiggestellt. Das Ergebnis sieht toll aus und wir sind zufrieden.

Weiterlesen →