Trockenmauer selber bauen aus Feldsteinen – DIY

Trockenmauer selber bauen - die großen Steine zuerst

Nach dem wir den hinteren Teil des Grundstücks begradigt haben, benötigten wir etwas für den Höhenausgleich zwischen Rasenfläche und Terasse. Es entstand die Idee „Trockenmauer selber bauen“. In unserem Fall wird es eine Trockenmauer aus Feldsteinen – ähnlich einem Friesenwall.

Der Bauplatz der Trockenmauer aus Feldsteinen

Links an die Hauswand kommt die Terasse, der Niveauunterschied zum Gelände rechts soll mit der Trockemauer realisiert werden

Mit Feldsteinen eine Trockenmauer selber bauen – Materialien und Vorbereitung

Zuerst müssen ausreichend Feldsteine beschafft werden werden. Bei uns in Mecklenburg gibt es davon ausreichend. Wir holten sie von Bekannten. Wir hätten auch einen befreundeten Landwirt fragen können, aber die erste Quelle ergab sich früher. Ich habe leider vergessen den riesigen Haufen Steine zu fotografieren. Aber es geht eine Menge Material drauf. Wichtig ist, dass man möglichst viele große Steine bekommt. Falls man keine Quelle kennt, kann man sich auch welche liefern lassen wie z.B. hier. Aber ohne große Steine geht es nicht.

Außerdem haben wir wieder ein wenig Beton- Recyclingmaterial beschafft. Das nehmen wir für das Fundament und als Trennschicht zum Mutterboden.

Ist das Material verfügbar kann es losgehen. Zuerst wird der Verlauf der Mauer abgesteckt. Dann muss die Erde für das Fundament und eventuell (so wie bei uns) das Material hinter der zukünftigen Mauer abgetragen werden.

Für die Erdarbeiten benutzten wir einen Fiskars Gärtnerspaten. Das ist so eine „Kreuzung“ aus Schaufel und Spaten.

Dann kommt das Recyclingmaterial in den Fundamentgraben und wird verdichtet. Den Fundamentgraben haben wir 30 cm breit und tief gemacht. Das ist natürlich nicht frostsicher, aber das Beton- Recycling mit der Hand verdichtet nimmt sowieso Wasser auf und „arbeitet“ bei Frost. Auf jeden Fall ist es stabiler als gar kein Fundament und es wirkt hoffentlich wie eine Sauberkeitsschicht.

Fundament mit Betonrecycling befüllen

Fundament mit Betonrecycling befüllen

Trockenmauer selber bauen - das erste Stück ist vorbereitet

Trockenmauer selber bauen – das erste Stück ist vorbereitet


Seiten: 1 2

Comments

  1. Wow, ich bin mal auf das Ergebnis gespannt! Das Projekt sieht schon vielversprechend aus, denn als Höhenausgleich zwischen Terasse und Rasen kann ich mir das echt gut vorstellen. Ich freu mich auf die Vollendung!

    Grüße
    Tom

    • Hawkeye Pierce
      24. Februar 2016 - 12:12

      Danke, bald geht es weiter. Die Mauer ist jetzt fertig und die Terasse auch (bis auf eine Stufe, die ich noch integrieren möchte. Dann ist in dem Bereich alles fertig.

  2. Hallo, sieht prima aus. Mich würde mal interessieren, wie Ihr das Fundament gemacht habt. Danke für eine Antwort, Olaf

    • Moin, ich habe das Fundament aus Betonrecycling gemacht. Ist aber mehr als Sauberkeitsschicht gedacht.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *