Klinkerarbeiten und Start der Sanitär- und Elektroinstallation

Es geht auf unserem Bau voran. Die Klinkerarbeiten laufen, der erste Elektriker war vor Ort und die Monteure der HLS- Firma sind ebenfalls aktiv gewesen.

Verblendmauerwerk

Seit Freitag laufen die Arbeiten am Verblendmauerwerk. Wir sind sehr zufrieden mit unserer Wahl des Klinkersteins. Er ist ein schöner alter Backstein. Das mag nicht jedermanns Sache sein, aber wir stehen drauf 😉
Weiterlesen →

Der neue Bauzeitenplan

Heute haben wir mit dem Bauleiter wegen des geänderten Bauzeitenplans telefoniert. Wir sollten ja den geänderten Plan per Email erhalten. Leider kam er weder per Email noch per Post.
Nachdem wir gehofft haben, dass es in dieser Woche auf der Baustelle weitergeht, erfuhren wir heute, dass wir bis zur kommenden Woche warten müssen.

In der kommenden Woche starten voraussichtlich die Arbeiten am Verblendmauerwerk. Es wird ebenfalls die Sohle abgeklebt und die Fa. Kruschel beginnt mit dem Trockenbau. Alles klar, die einen arbeiten außen, die anderen im Erdgeschoss und die Trockenbauer im Dachgeschoss. Am Fertigstellungstermin wird festgehalten. In der Woche darauf sollen Elektriker und Sanitärfirma mit ihren Gewerken starten.

Ursprünglich sollte das Gerüst noch eine Woche länger stehen als die Verblendarbeiten dauern. In dieser Zeit wollten wir die Unterschläge streichen – zumindest in den Giebeln. Jetzt bleibt das Gerüst nur übers Wochenende stehen und soll ziemlich zügig abgebaut werden. Das ist uns aber egal, weil das Streichen voraussichtlich nicht lange dauert. Das Wochenende sollte reichen, wenn das Wetter mispielt. Der Termin für die Anschlüsse von Wasser, Gas und Kabelfernsehen ist jetzt auf ein Zeitfenster von 2 Tagen begerenzt. Die Stadtwerke sehen da kein Problem. Allerdings denken wir, wenn sich noch einmal etwas um eine halbe Woche verschiebt, ist das Ganze sowieso hinfällig.

Am Freitag kommender Woche treffen wir den Elektriker und besprechen die Lage der Schalter und Steckdosen usw.

Neue Verzögerungen, interessante Handwerkergespräche, Entwarnung für die IKEA Metod Küche

Heute gibt es mal wieder ein Status- Update. Da es in den letzten Tagen sehr ruhig auf der Baustelle war, haben wir mal den Bauleiter angerufen.

Der Bauzeitenplan sah vor, dass in der letzten Woche mit dem Verblendmauerwerk begonnen werden sollte. An diesem Montag sollten die Trockenbauer mit dem ersten Teil der Arbeit starten.

Nach den Unwettern vor einigen Wochen erhielten wir die Aussage, dass mit dem Verblendmauerwerk eine halbe Woche später begonnen wird. Das wäre immer noch in der letzten Woche gewesen. Nachdem nichts passierte, fragten wir noch einmal nach und erhielten die Auskunft, dass die Maurer Mitte der übernächsten Woche kommen, das ändere aber nichts am Fertigstellungstermin des Hauses. Ein ungutes Gefühl beschlich uns. Das einzige was in den letzten Tagen – wenn auch nicht ganz pünktlich – passiert ist, war die Demontage der Deckenstützen. Das erfolgte am Montag (4.8.2014) um 6 Uhr morgens. Ein verschreckter unausgeschlafener Anwohner berichtete uns 🙂

Das wars dann aber schon. Da wir noch eine kleine Änderung im Bad einbringen wollen, versuchten wir den Trockenbauer zu kontaktieren, der ja in dieser Woche starten wollte – leider vergeblich.
Weiterlesen →